Lukac02 sml

Ihre Ansprechpartnerin für das Sozialrecht im Unternehmen :

Maja Lukač

Bronhofer Lukač Langlotz & Partner

Sendlinger-Tor-Platz 5

80336 München

T: 089/ 9090155-0

F: 089/ 9090155-90

info@bronhofer.de

Statusfeststellung

Bronhofer Lukač Langlotz & Partner berät Sie auch im Rahmen von Statusfeststellungsverfahren oder leitet eine Statusfeststellung für Sie ein. Für den Unternehmer oder den selbständigen Mitarbeiter besteht die Möglichkeit, nach § 7 a SGB IV auch außerhalb einer Betriebsprüfung über ein Anfrageverfahren vor der DRV feststellen zu lassen, ob eine selbständige oder abhängige Beschäftigung im Sinne des § 7 Abs. 1 SGB IV vorliegt. Durch dieses Statusfeststellungsverfahren kann Rechtssicherheit herbeigeführt und die Frage des Vorliegens einer Scheinselbständigkeit geklärt werden. So können hohe Beitragsnachzahlungen vermieden werden. Falls in einem Statusfeststellungsverfahren ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis festgestellt wird, besteht damit grundsätzlich eine Versicherungspflicht des Beschäftigten rückwirkend ab Beginn der Tätigkeit. Der Arbeitgeber hat die seit Beginn der Tätigkeit angefallenen und nicht verjährten monatlichen Gesamtsozialversicherungsbeiträge (Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil) abzuführen.