Bronhofer02 sml2 Lukac02 sml

Ihre Ansprechpartner für das Arbeitsrecht:

Dr. Nils Bronhofer

Maja Lukač

Bronhofer Lukač Langlotz & Partner

Sendlinger-Tor-Platz 5

80336 München

T: 089/ 9090155-0

F: 089/ 9090155-90

info@bronhofer.de

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Wir führen für unsere Mandanten sämtliche Gerichtsverfahren vor den Arbeitsgerichten, insbesondere Kündigungsschutzklagen, Entfristungsklagen, Lohnklagen, Klagen aus Provisionsansprüchen, Klagen auf Abgeltung von Überstunden, Klagen gerichtet auf Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte, Klagen auf Erlass oder Korrektur eines Zeugnisses sowie Klagen, die sich gegen eine Versetzung / Umsetzung richten.
  • Wir beraten unsere Mandanten rund um das Thema Arbeitsvertrag (Kündigung, Änderungsvereinbarung und Änderungskündigung, Ausgestaltung und Ausarbeitung von Standardverträgen unter Berücksichtigung der strengen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur Behandlung formularmäßig verwendeter Standardverträge und standardisierter Klauseln als Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Möglichkeiten und Grenzen des arbeitsrechtlichen Weisungsrechts / Direktionsrechts).
  • Wir vertreten Betriebsparteien in kollektivrechtlichen Streitigkeiten, insbesondere im Beschlussverfahren vor den Arbeitsgerichten und vor der Einigungsstelle.
  • Wir beraten bei unternehmerischen Entscheidungen, die Auswirkungen auf die arbeitsrechtliche Situation im Betrieb haben, insbesondere im Vorfeld und beim Abschließen von Sozialplan und Interessenausgleich.
  • Wir halten regelmäßig für unsere Mandanten arbeitsrechtliche Vorträge und veranstalten Work-Shops. Die Rechtsanwälte Herr Dr. Bronhofer und Frau Lukač referieren bei Bedarf auch im Betrieb selbst als Vorortschulung (in-house).
  • Wir beraten unsere Mandanten bereits im Vorfeld der Konfliktentstehung. Hierzu zählen insbesondere die Bereiche: Vorbereitung und Vermeidung von Kündigungen, Aufhebungsverträgen und Abwicklungsverträgen sowie das damit regelmäßig verbundene Verhandeln von Abfindungen und dazu gehörigen Ansprüchen, Verfassen von schriftlichen Kündigungen, Entwerfen von Arbeitsverträgen sowie von arbeitsrechtlichen Standardschreiben (Abmahnung, Betriebsratsanhörung, Verlangen von Teilzeit, Unterrichtung der Mitarbeiter über einen Betriebsübergang etc.)
  • Sie können sich über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Begriffe weiterführende Informationen im Handbuch Arbeitsrecht einholen.